Technogel - GEL Technologie

Die einzigartige GEL Technologie - Jetzt in der Schlafoase Tirol

3D Anpassung

GEL Matratzen verformen sich dreidimensional. Dabei reagiert es auf Druck anders als herkömmlicher Schaum, da es sich in alle Richtungen verformt.

GEL Matratzen passen sich den individuellen Bedürfnissen eines jeden Kunden an. Der Druck wird gleichmäßig über die gesamte Liegefläche verteilt. Dies führt zu einer Reduzierung von Druckstellen und somit zu einer besseren Durchblutung.

 

Thermische Leitfähigkeit

Charakteristisch für unsere GEL Maztatzen ist seine höhere thermische Leitfähigkeit als bei anderen Materialien, wie z.B. Schaum. Die GEL Matratzen und Kissen senkt die Temperatur auf der Liegefläche um ca. 1,5 – 2 ° C, da die vom Körper abgegebene Wärme durch das Gel teilweise abtransportiert wird.

Eine leichte Reduzierung der Hauttemperatur senkt den Stoffwechsel und somit den Sauerstoffbedarf des Gewebes. All dies führt zu einem wesentlich tieferen Schlaf und zu einer erholsameren Nacht.

 

Durchlüftung

Wir haben eine spezielle Oberfläche entwickelt, die sowohl die Durchlüftung, als auch die dreidimensionale Anpassung gewährleistet. Dieses innovative Design weist für 36% der Oberfläche offene Luftkanäle auf. Dies führt zu einer hervorragenden Luftzirkulation und Ableitung der Feuchtigkeit.Dank seiner einzigartigen thermischen Eigenschaften führt dies zu einem angenehmen, frischen Gefühl.

Haltbarkeit

GEL Matratzen wird ohne den Einsatz von Weichmachern hergestellt. Dadurch kann es zu keinerlei Zersetzung kommen, da sich seine Komponenten nicht abspalten können.

Auch im Laufe der Zeit behält das Gel seine elastischen und mechanischen Eigenschaften, ohe dabei zu altern.

In Tests wurde gezeigt, dass es mehr als 300.000 Druckereignissen standhält, ohne sich dabei zu deformieren.

 

Was ein gutes Kissen ausmacht

Ein angenehmer und entspannter Schlaf hat eine positive Wirkung
auf Körper und Seele.

Er verbessert deutlich Ihre Lebensqualität. Ein gutes Kissen sollte in der Lage sein, sich Ihrem Körper anzupassen. Deshalb sollten Sie sich beim Kauf Ihres neuen Kissens für ein qualitativ hochwertiges Produkt entscheiden, dass Ihre Schlafqualität dauerhaft verbessert.

GEL Kissen werden mit größter Sorgfalt bis ins kleinste Detail hergestellt.
Hierbei werden innovative und technisch hochwertigste Materialien eingesetzt.
Überzeugen Sie sich selbst!

Schlaftest und Forschung

Wir alle wissen, wie wichtig Schlaf für uns ist: Wenn unser Schlaf unterbrochen wird, so kann der Körper nicht alle notwendigen Schlafphasen durchlaufen. Dies ist jedoch wichtig, um die Regeneration der Muskeln, die Erholung des Gedächtnisses, sowie die Freisetzung von Hormonen, die für Wachstum und einen geregelten Appetit sorgen zu gewährleisten. Wird unser Schlaf häufig unterbrochen, leidet unsere Konzentrationsfähigkeit, es fällt uns schwerer Entscheidungen zu treffen oder wir fühlen uns zu antriebslos, um an sozialen Aktivitäten teilzunehmen.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben zudem gezeigt, dass Schlafmangel zu einer niedrigeren Hirnaktivität führt. Untersucht wurden die kognitiven Fähigkeiten bei 18 Frauen und 22 Männern, die vier Nächtelang nur jeweils 26 Minuten geschlafen hatten. Während dieser Phase wurden ständig Kognitions- und Gedächtnisübungen durchgeführt. Beim letzten Test waren die Ergebnisse um 38% schlechter als bei einer Vergleichsgruppe, die normal geschlafen hatte.

Um mehr über die Eigenschaften von GEL Matratzen im Schlafbereich, im Vergleich zu herkömmlichen Kaltschaummatratzen zu erfahren, wurde ein weiterer Test durchgeführt. Am "Le Molinette", dem Schlafzentrum der Universität Turin wurden zwölf gesunde Freiwillige in einem Labor einer Videopolysomnografie (PSG) unterzogen. Bei den Personen, die auf GELMatratzen schliefen, wurde ein signifikanter Anstieg (bis zu 45%) der Zeit festgestellt, die in den NREM Schlafphasen (3 und 4 – Tiefschlafphasen, in denen das Gehirn tatsächlich ruht) verbracht wurde. Außerdem wurde ein Rückgang (bis zu 33%) der Zeit in der NREM Schlafphase 1 ("leichter Schlaf") und der Aufwachphasen nach dem Einschlafen beobachtet. Zudem waren die Haut und Matratzentemperatur niedriger. Auch der Liegekomfort war höher.

 

Als Fazit der Studie wurde folgendes festgestellt: Der Hauptunterschied zwischen Kaltschaummatratzen und den Matratzen von uns liegt in den besseren biomechanischen und thermischen Eigenschaften von GEL Matratzen. Dies führt zu einer verbesserten Schlafqualität, mit einem höheren Anteil an Tiefschlafphasen und einem geringeren Anteil der Leichtschlafphase. (Die Tests wurden am "Medizinischen Zentrum der Universität Turin" durchgeführt)